Zahlreiche Verkehrsunfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen

Zahlreiche Verkehrsunfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen

Am Samstag, 05.01.2019, in der Zeit von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr (12 Stunden), ereigneten sich im Schutzbereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd / West bei winterlichen Straßenverhältnissen insgesamt 135 Verkehrsunfälle (Nordbereich 64, Südbereich 71). Davon waren 7 Verkehrsunfälle mit Personenschaden und 128 Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Ein Schwerverletzter wurde registriert (Oberschenkelbruch), ansonsten wurden bei den Verkehrsunfällen noch sieben Personen leicht verletzt. (Symbolfoto) 

Anzeige