Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 29. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 29. November 2018

Brand in Bad Grönenbach – Nachtrag
BAD GRÖNENBACH. Mehrere Feuerwehren, Rettungswagen und Polizeibeamte waren im Einsatz, als in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Stallung, welche auch zur Maistrocknung diente, in Brand geriet. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittlungen von einem technischen Defekt als Brandursache aus; die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Der entstandene Schaden wird weiter auf über 150.000 Euro geschätzt. (PP Schwaben Süd/West) Hauptbericht vom 26.11.2018

Anzeige

Diebstahl
MEMMINGEN. Am Mittwoch den 28.11.2018 gegen 08:30 Uhr wurde in einem Elektronikfachhandel durch zwei Spediteure Waren im Gesamtwert von über 600 Euro entwendet, die eigentlich für Kundenauslieferungen gedacht waren. Eine Videoaufzeichnung überführte schließlich die beiden Diebe. Eine anschließend durchgeführte Wohnungsdurchsuchung bei den beiden Tätern, einem 34 Jahre alten und einem 35 Jahre alten Mann, ergab den Fund der elektronischen Geräte, die später an den Fachhandel übergeben werden konnten. Eine Strafanzeige wurde erstellt. (PI Memmingen)

Anzeige