Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 16. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 16. November 2018

Diebstahl
MEMMINGEN. Am Donnerstag dem 15.11.2018 wurden aus einem unversperrten polnischen Firmenwagen vor der Martinskirche in Memmingen, zwei Rucksäcke entwendet. Die Tatzeit beläuft sich zwischen 15:00 Uhr und 15:40 Uhr. In den Rucksäcken befanden sich EC-Karten, Personalausweise, Bargeld, ein Mobiltelefon und die Firmendokumente des Geschädigten. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 350 Euro. (PI Memmingen)

Anzeige


Haftbefehl
MEMMINGERBERG. Am Donnerstag gegen 12:40 Uhr wurde bei einer Einreisekontrolle eines Fluges aus London, ein 57 Jahre alter Mann festgestellt, gegen den ein aktuell offener Haftbefehl vorliegt. Der Betroffene konnte die Zahlung in Höhe von 4.500 Euro nicht leisten und den Haftbefehl nicht abwenden. Er wurde anschließend in die JVA Memmingen verbracht. (PI Memmingen)

Anzeige


Marihuana im Koffer
MEMMINGERBERG. Ein 26 Jahre alter Mann wurde am Flughafen am Donnerstag in den Nachmittagsstunden vor einem Terminal mit deutlichen Marihuana Geruch angetroffen. Als er anschließend in einem separaten Bereich einer Kontrolle unterzogen wurde, konnten in seinem mitgeführten Koffer Marihuana in Form von vier Zigarillos festgestellt und sichergestellt werden. Weitere Maßnahmen wurden eingeleitet. (PI Memmingen)

Anzeige