Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 14. März 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 14. März 2019

Verkehrsunfall mit verletzter Person und Alkohol
MEMMINGEN. Am gestrigen Abend kurz nach 19 Uhr, kam es in der Bahnunterführung in der Augsburgerstraße erneut zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Zwei Radfahrer kamen von der Bahnhofstraße und wollten die Bahnlinie an der Unterführung Augsburgerstraße unterqueren. In der Kurve vor der Unterführung verlor eine 35-jährige Radfahrerin die Kontrolle über ihr Fahrrad und prallte mit dem Kopf gegen die Betonmauer. Dabei zog sie sich trotz Fahrradhelm Kopfverletzungen zu. Im Rahmen der Erstversorgung der Verletzten wurde bei ihr Alkoholgeruch festgestellt. (PI Memmingen)

Anzeige

Fahren ohne Versicherungsschutz
BAD WÖRISHOFEN. Am Dienstagnachmittag wurde ein Fahrzeugführer in der Türkheimer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen, da an seiner Piaggio Ape (dreirädriges Kleinfahrzeug) ein seit 01.03.19 abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht war. Somit war das Kfz nicht mehr haftpflichtversichert. Den Mann erwartet nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz: er hätte sich rechtzeitig um eine neues Versicherungskennzeichen kümmern müssen. (PI Bad Wörishofen)

Anzeige

Fußgängerin angefahren und geflüchtet
BAD WÖRISHOFEN. Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Unteren Mühlstraße ein Verkehrsunfall mit Flucht, bei welchem eine 86-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Die Dame war dort spazieren, als sie von einem Radfahrer von hinten umgefahren wurde. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kam die Dame zu Fall und verletzte sich dabei. Sie musste im Anschluss daran per Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Das Ausmaß ihrer Verletzungen ist derzeit noch nicht bekannt. Der Radfahrer entschuldigte sich kurz und setzte anschließend seine Fahrt unerkannt und unbehelligt fort. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Tel. 08247-96800 bei der Polizei Bad Wörishofen zu melden. (PI Bad Wörishofen)