Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 7. August 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 7. August 2018

Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Montag gegen 13.30 Uhr wollte eine 73-Jährige mit ihrem Pkw von der Bergstraße nach links in die Sonthofener Straße einfahren. Nachdem ein von rechts kommender Pkw anhielt, um ihr das Einfahren zu ermöglichen, fuhr sie los, übersah dabei aber einen von links kommenden 27-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. (PI Immenstadt)

Anzeige

Fußgänger flüchtet vor Polizei
SONTHOFEN. Gestern Nacht wollte eine Polizeistreife im Bereich Falkenstraße einen Fußgänger einer Personenkontrolle unterziehen. Als der 43-jährige Mann die Beamten auf sich zukommen sah, nahm er Reiß aus und verschwand in entgegengesetzter Richtung. Nach einer kurzen Verfolgung gelang es den Polizeibeamten den Flüchtenden zu stellen. Der Grund der Flucht war schnell geklärt. Der Verdächtige führte mehrere Gramm Amphetamin und eine Feinwaage mit sich. Bei der Überprüfung der Identität stellte sich heraus, dass er aktuell von der Staatsanwaltschaft Kempten zur Festnahme ausgeschrieben war. (PI Sonthofen)

Verkehrsunfall mit Personenschaden
SONTHOFEN. Gestern Mittag kam es in der Falkenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radler und einer Pkw-Fahrerin. Die 39-jährige Verursacherin parkte am Fahrbahnrand und öffnete die Fahrertüre. Dabei übersah sie den von hinten kommenden Radfahrer. Dieser bremste zwar noch ab, stürzte aber über den Lenker auf die Straße und verletzte sich leicht. Sachschaden entstand keiner. (PI Sonthofen)

Anzeige

Absturz eines Tandem-Gleitschirms
OBERSTDORF. Aufgrund äußerer Einflüsse sank am gestrigen Nachmittag ein gewerblicher Tandem Gleitschirm am Nebelhorn schnell ab. Deshalb leitete der Pilot eine Notlandung an einem Wiesenhang ein. Die Personen stürzten aus einer Höhe von ca. drei Meter auf den Boden. Dabei wurde die 57-jährige Urlauberin aus Baden-Württemberg schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Der Pilot wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen die den Absturzhergang beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Oberstdorf 08322/96040 zu melden. (PI Oberstdorf)

Kraftradfahrer fährt in Gegenverkehr
BALDERSCHWANG. Ein 49-jähriger Kraftradfahrer aus Nordrhein-Westfalen erlitt bei einem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Pkw schwerste Verletzungen.
Der Verletzte war mit seinem Motorrad von Balderschwang kommend in Richtung Passhöhe unterwegs. In einer Kurvenkombination kam er, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in einen entgegenkommenden VW. Der Führer des entgegenkommenden Pkw wurde bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Gesamthöhe von rund 40.000 Euro. (PI Oberstdorf)

Anzeige

Zeugenaufruf nach Motorradunfall
LAUBEN. Am Montag den 06.06.2018 gegen 13:30 Uhr fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Ortsverbindungsstraße von Heising her kommend in Richtung Lauben. Auf Höhe des Weilers Schwarzenbühlers leitete der 16-Jährige Fahrer eine Vollbremsung ein und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke. Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt. Ob ein entgegenkommender Pkw-Fahrer hierbei die Unfallursache setzte, muss noch polizeilich ermittelt werden. Aus diesem Grund werden Augenzeugen, insbesondere ein Pkw-Fahrer, welcher vor dem jungen Motorradfahrer fuhr, gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 zu melden. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Verkehrsunfall
KEMPTEN. Am Montag den 06.08.2018 gegen 15:15 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße eine 53-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin fuhr vom Bahnhofplatz aus in Richtung Bahnhofstraße stadteinwärts. An der Einmündung zur Bahnhofstraße übersah sie beim Abbiegen die Radfahrerin, die verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung, auf dem Fahrradweg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Anzeige

Streitigkeiten auf dem Campingplatz
WALTENHOFEN. Auf dem Campingplatz in Memhölz kam es vergangen Samstag zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf eine 45-Jährige eine 38 Jahre alte Urlauberin sowie deren Kinder im Alter von 10 und 7 Jahren beschimpfte. Ferner spuckte die 45 Jahre alte Frau der Urlauberin ins Gesicht. Gegen die 45-Jährige wird eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung gefertigt. (PI Kempten)