Michelbach: Bahnunfall – Pkw kollidiert mit Zug

Michelbach: Bahnunfall – Pkw kollidiert mit Zug

Michelbach (ots) – Ein 39 Jahre alter Mann wollte in Michelbach den unbeschrankten Bahnübergang am Friedhof des Ortes mit seinem Pkw Fiesta überqueren. Bei guten Sichtbedingungen übersah er dabei einen Zug der Hessischen Landesbahn. Der Zug erfasste die Front des Fiesta und schleuderte den Pkw herum. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, ebenfalls der einzige Fahrgast und der Lockführer. Der Sachschaden liegt bei ca. 30.000 Euro. Die Bahnstrecke von Altenkirchen nach Limburg ist noch für unbestimmte Zeit gesperrt. Im Einsatz sind Notfallmanager der Deutschen Bahn, Kräfte der Bundespolizei aus Koblenz sowie der Polizeiinspektion Altenkirchen.

Anzeige

 
Foto: Polizeiinspektion Altenkirchen
Foto: Polizeiinspektion Altenkirchen
Foto: Polizeiinspektion Altenkirchen
Foto: Polizeiinspektion Altenkirchen
Anzeige