Bad Wörishofen: Busunfall am Busbahnhof – Personen verletzt

Bad Wörishofen: Busunfall am Busbahnhof – Personen verletzt

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Bussen kam es am Samstagmorgen am Bad Wörishofer Busbahnhof – mindestens eine Person wurde verletzt. Nach ersten Informationen befuhr gegen 07.15 Uhr ein Bus der Bad Wörishofer Stadtwerke die Haltestelle am Busbahnhof Bad Wörishofen. Aufgrund eines medizinischen Zwischenfalls beim Busfahrer, war dieser nicht mehr in der Lage das Fahrzeug rechtzeitig abzubremsen und prallte mit langsamer Geschwindigkeit in einen bereits an der Haltestelle wartenden Bus des Schienenersatzverkehrs.

Anzeige

Busfahrer und Fahrgäste verletzt
Laut Polizeiangaben befanden sich neben dem Busfahrer auch mehrere Fahrgäste an Bord der Busse, diese wurde jedoch nach ersten Informationen lediglich leicht verletzt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall jedoch eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wörishofen mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Im Anschluss wurde der Mann an den bereitstehenden Rettungsdienst übergeben. Aufgrund der ersten Meldung wurden zahlreiche Einsatzkräfte alarmiert. Neben der Feuerwehr Bad Wörishofen waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr Türkheim vor Ort. An beiden Bussen entstand Sachschaden. Fotos und Text: J. Rizer

Anzeige

Anzeige